Zuschlag zur Förderung für ZAFH für Energieeffiziente LED-Beleuchtung in Weingarten

Forschung im Verbund mit Kollegen in Aalen, Esslingen und Konstanz

[Auf dem Campus, 22.09.2010] Baden-Württemberg hat unter 23 Bewerbern nach längerem Auswahlverfahren nur zwei Hochschulen den Zuschlag zur Förderung von „Zentren für Angewandte Forschung an Fachhochschulen“ (ZAFH) gegeben, darunter die Hochschule Ravensburg-Weingarten:
Gefördert werden soll das „ZAFH für Energieeffiziente LED-Beleuchtung“ in Weingarten über drei Jahre mit rund 1,5 Millionen Euro mit dem Ziel, die LED-Beleuchtung zu optimieren. Zum einen soll möglichst wenig Energie verschwendet werden, zum anderen sollen LED-Leuchten künftig gleichmäßiges warmes Licht liefern, das nicht mehr als unbehaglich empfunden wird.
Die Weingartener Experten arbeiten im Verbund mit Kollegen der Hochschulen in Aalen, Esslingen und Konstanz, die ihre Spezialgebiete einbringen.

Weitere Informationen zum Thema:

Hochschule Ravensburg-Weingarten, 26.07.2010
Neues Forschungszentrum an Hochschule Ravensburg-Weingarten / Land fördert energieeffiziente LED-Beleuchtung mit 1,5 Millionen Euro

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Erweiterungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*