Zentrum für Erneuerbare Energien der Albert-Ludwigs-Universität lädt zur WORK GREEN 2012 ein

Kooperationsprojekt mit dem Studentenwerk Freiburg und dem G.R.E.E.N. e.V.

[Auf dem Campus, 19.01.2012] Das Zentrum für Erneuerbare Energien der Albert-Ludwigs-Universität organisiert zusammen mit dem Studentenwerk Freiburg und dem studentischen Netzwerk G.R.E.E.N. e.V. die Firmenkontaktmesse „WORK GREEN – Karriereforum Erneuerbare Energien“:
Die Veranstaltung findet am 28. Januar 2012 von 10 bis 18 Uhr in der Mensa in der Rempartstraße 18 statt. Kern des Karriereforums ist die Firmenkontaktmesse, auf der sich namhafte Firmen und Institute der Branche präsentieren und den Fragen von Jobsuchenden und Interessierten stellen. Das Rahmenprogramm umfasst kostenlose Angebote rund um das Thema Berufseinstieg, wie zum Beispiel Bewerbungsunterlagenchecks, Bewerbungsfotos und Kurzseminare.
Darüber hinaus wird die Podiumsdiskussion „Euro-Krise. Demokratie-Krise. Wie sicher ist der Arbeitsmarkt erneuerbare Energien?“ stattfinden. Als Diskussionsteilnehmer haben bereits Prof. Dr. Eicke R. Weber, Professor am Institut für Physik der Universität Freiburg und Direktor des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme, sowie Annette Bohland der GLS Bank Freiburg zugesagt. Weiterhin sind Gewinnspiele sowie kostenlose Testfahrten mit dem „Smart Electric Drive“ und Musik eingeplant.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kooperationen, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*