Universität zu Köln: Neues Forschungszentrum G.R.E.A.T. geht Kooperation mit BIBB ein

Konferenz „The Future of VET in a Changing World“ vom 29. September bis 1. Oktober 2010 bildet den Rahmen

[Auf dem Campus, 21.09.2010] Ende September 2010 treffen sich mehr als 100 Berufsbildungsexperten aus  Japan, Korea, Indien, China, Europa und den USA zu einer Veranstaltung des neugegründeten „Forschungszentrums für vergleichende Berufsbildungsforschung G.R.E.A.T.“ an der Universität zu Köln:
In diesem Kontext soll auch ein Vertrag über die künftige Kooperation in Forschung und Lehre mit dem Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) abgeschlossen werden – die Unterzeichnung durch Vertreter der Leitungsgremien findet am 29. September 2010 im Repräsentationssaal der Humanwissenschaftlichen Fakultät statt. Angestrebt wird die wechselseitigen Unterstützung, die Zusammenarbeit und der Informationsaustausch im Bereich der beruflichen Bildung und der Berufsbildungsforschung. Es geht um die fachliche Kooperation im Bereich wissenschaftlicher Projekte und der Lehre, die Unterstützung von Examensarbeiten und Promotionen sowie wissenschaftliche Praktika.
Den Rahmen für diese Vertragsunterzeichnung bildet die vom G.R.E.A.T veranstaltete Konferenz „The Future of VET in a Changing World“, die vom 29. September bis 1. Oktober 2010 stattfindet.

Weitere Informationen zum Thema:

Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Forschen Beraten Zukunft gestalten

Universität zu Köln, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
G.R.E.A.T. / German Research Center for Comparative Vocational Education and Training

Universität zu Köln, Dr. Patrick Honecker, 21.09.2010
Internationales Treffen der Berufsbildungsexperten / Bundesinstitut für Berufsbildung und Universität zu Köln unterzeichnen Vertrag über weitreichende Kooperation

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kooperationen, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*