Übermorgenmacher: Umweltwissenschaftlerin Prof. Dr. Barbara Koch erhält Innovationspreis

Projekt „Flugzeug-Laserscanning von Naturschutzgebieten“ ausgezeichnet

[Auf dem Campus, 27.01.2012] Prof. Dr. Barbara Koch, Abteilung Fernerkundung und Landschaftsinformationssysteme an der Fakultät für Forst- und Umweltwissenschaften der Universität Freiburg, erhält für ihr Projekt „Flugzeug-Laserscanning von Naturschutzgebieten“ den Innovationspreis „Übermorgenmacher“ vom Land Baden-Württemberg und dem Südwestrundfunk (SWR):
Die Jury unter der Leitung von Gisela Erler, Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung des Landes Baden-Württemberg, wählte aus den über 500 eingereichten Konzepten 60 Bewerber aus, deren Projekte nun durch jeweils 1.000 Euro gefördert werden. Darüber hinaus wählt der SWR fünf Kandidaten für den „SWR-Publikumspreis“ aus und präsentiert den finalen Preisträger am 27. April 2012 in einer 90-minütigen Sendung. Am selben Tag findet die Preisverleihung durch Ministerpräsident Winfried Kretschmann in Stuttgart statt.
Prof. Dr. Barbara Koch hat an der Ludwig-Maximilians-Universität München Forstwissenschaften studiert und war von 1982 bis 1994 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Landnutzungsplanung und Naturschutz der TU München. Anschließend übernahm sie an der Universität Freiburg die Professur für Fernerkundung und Landschaftsinformationssysteme. Dort forscht sie als Leiterin der gleichnamigen Abteilung mit den Schwerpunkten Fernerkundung, Geomatik und räumliche Umweltmodellierung. Außerdem leitet sie das Steinbeis-Forschungszentrum Fernerkundung und Landschaftsinformationssysteme, das sie 2005 mit dem Ziel gegründet hat, in der universitären Forschung und Entwicklung erworbenes Fachwissen an die Wirtschaft weiterzugeben.
„Übermorgenmacher“ widmen sich der Technik, der Wissenschaft oder der Forschung. Sie arbeiten in der Medizin, betreuen Projekte im sozialen Bereich oder in der Ökologie, suchen nach Verbesserungen für das tägliche Leben oder arbeiten daran, die Bildung in Baden-Württemberg zu verbessern.

Weitere Informationen zum Thema:

DIE ÜBERMORGENMACHER
WIR FEIERN IN DIE ZUKUNFT REIN: MIT MENSCHEN, DIE HEUTE SCHON AN ÜBERMORGEN DENKEN.

SWR Landesschau
Hier geht’s zu den Übermorgenmachern

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Auszeichnungen, Innovationen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*