Science on Stage: Unterrichtsprojekt bei europäischem Lehrkräftefestival in Kopenhagen ausgezeichnet

Internationaler Preis für Freihandexperimente zweier FHB-Physiker

[Auf dem Campus, 23.04.2011] Prof. Dr. Michael Vollmer und Prof. Dr. Klaus-Peter Möllmann vonder Fachhochschule Brandenburg (FHB) wurden für ihr innovatives Unterrichtsprojekt „High speed – slow motion“ auf dem Bildungsfestival „Science on Stage“ in Kopenhagen (Dänemark) mit dem 1. Preis ausgezeichnet:
Der vom Chip-Hersteller Intel Corporation verliehene Hauptpreis ist auch mit einer Einladung zur Teilnahme an einer von Intel organisierten internationalen Konferenz „Science Teaching“ 2012 verbunden.
Die beiden FHB-Professoren präsentierten – unterstützt von Detlef Karstädt – in ihrem Projekt Freihandexperimente für den Physikunterricht.

Foto: Fachhochschule Brandenburg (FHB)

Foto: Fachhochschule Brandenburg (FHB)

Prof. Vollmer (l.) und Prof. Möllmann: Poster zu ihrer ausgezeichneten Präsentation

Karate-Schläge mit rohen Eiern, schillernde Wassertropfen, brechende Spaghetti, explodierende Luftballons – all diese Phänomene wurden durch eine Hochgeschwindigkeitskamera beobachtet. In der Zeitlupendarstellung zeigten sich Ästhetik und die verborgenen physikalischen Zusammenhänge dieser Phänomene.
Unter dem Motto „Science Teaching: Winning Hearts and Minds“ kamen vom 16. bis 19. April 2011 rund 300 Lehrkräfte aus 23 europäischen Ländern zusammen, um innovative Unterrichtskonzepte zu präsentieren und sich über aktuelle Bildungsfragen im naturwissenschaftlichen Unterricht auszutauschen. Deutschland bildete mit sechzehn Pädagogen die stärkste Delegation. Mit der Veranstaltung leistete die europäische Initiative „Science on Stage“ über den Ansatz „von Lehrkräften für Lehrkräfte“ einen Beitrag zur Verbesserung des naturwissenschaftlichen Unterrichts an Schulen und trägt somit zur Nachwuchsförderung in diesen Bereichen bei.

Weitere Informationen zum Thema:

Science on Stage
The European Platform for Science Teachers

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Auszeichnungen, Initiativen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*