RheinAhrCampus-Professor war Berater der ausgezeichneten Logistik-Themenreihe im ARD-Morgenmagazin

„Medienpreis Logistik“  der BVL für Redakteure der Themenreihe „Logistik – Der Lauf der Dinge“

[Auf dem Campus, 30.10.2010] Die über eine Woche laufende Themenreihe „Logistik – Der Lauf der Dinge“ des ARD-Morgenmagazins, in der die logistischen Ausmaße internationaler Lieferketten beleuchtet wurden, hat einen Sonderpreis der Bundesvereinigung Logistik (BVL) gewonnen:
Prof. Dr. Christian Paegert, Professor für Materialwirtschaft und Produktionsmanagement sowie Planung und Optimierung logistischer Systeme am RheinAhrCampus, hatte darin mehrere Kurzauftritte, um logistische Fachbegriffe zu erläutern, und stand den Redakteuren Philipp Jahn und Heinz Pohl in inhaltlichen Fragestellungen beratend zur Seite.
Der insgesamt 12.000 Euro dotierte „Medienpreis Logistik“ würdigt Journalisten, die mit Erfolg logistische Aspekte in aktuellen Zusammenhängen lebendig und auch für Nichtfachleute verständlich darstellen konnten.

Weitere Informationen zum Thema:

RheinAhrCampus, Nadine Schmitz, 28.10.2010
Preis für Logistik-Themenreihe mit Prof. Dr. Christian Paegert

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Auszeichnungen, Initiativen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*