Renate Mayntz: Innovationspreis 2010 des Landes Nordrhein-Westfalen für verdiente Soziologin

Gründungsdirektorin des Kölner Max-Planck-Instituts für Gesellschaftsforschung erhält Preis für ihr Lebenswerk

[Auf dem Campus, 14.11.2010] Die Gründungsdirektorin des Kölner Max-Planck-Instituts für Gesellschaftsforschung, Renate Mayntz, erhält den Innovationspreis 2010 des Landes Nordrhein-Westfalen für ihr Lebenswerk:
Mayntz gilt als eine der profiliertesten deutschen Forscherinnen ihres Fachs. Mit ihrem Vermittlungsansatz, der auf Kommunikation und Kooperation mit der Praxis setzt, hat sie in den 1970er-Jahren in der Studienkommission zur Reform des Öffentlichen Dienstrechts mitgearbeitet und war Mitglied im Senat der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Nach dem Fall der Berliner Mauer hat sie bei der Auflösung der Akademie der Wissenschaften der DDR und der Gestaltung der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften mitgewirkt.
Mayntz’ Forschungsschwerpunkte sind die sozialwissenschaftliche Makrotheorie, die wissenschaftliche Analyse politischer Steuerung, die vergleichende Gesellschafts- und Politikforschung und die modernen Organisations- und Verwaltungswissenschaften sowie die Techniksoziologie. Ihr Interesse an den Steuerungsmöglichkeiten komplexer Gesellschaften kam ab Mitte der 1980er-Jahre im Kölner Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung (MPIfG), dessen Gründungsdirektorin sie war, voll zur Entfaltung.
Der Innovationspreis des Landes Nordrhein-Westfalen wird in den Kategorien Innovation, Nachwuchs und Lebenswerk vergeben. Mit ihm zeichnet das Land seit 2008 Menschen aus Wissenschaft und Wirtschaft aus, die sich in herausragender Weise um Forschung und Entwicklung verdient gemacht haben.

Weitere Informationen zum Thema:

MAX-PLANCK-GESELLSCHAFT, 12.11.2010
Grenzgängerin zwischen Sozialwissenschaft und politischer Praxis / Renate Mayntz, Gründungsdirektorin des Kölner Max-Planck-Instituts für Gesellschaftsforschung, erhält in diesem Jahr den Innovationspreis des Landes Nordrhein-Westfalen für ihr Lebenswerk

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Auszeichnungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*