Nachhaltige Vernetzung im Fokus des 3. Mittelstandssymposiums

1. Februar 2012 an der Fakultät für Betriebswirtschaft der Hochschule München

[Auf dem Campus, 21.01.2012] Am 1. Februar 2012 veranstaltet die Fakultät für Betriebswirtschaft der Hochschule München von 9 bis 15 Uhr das dritte „Mittelstandssymposium“:
Im Vordergrund steht das Thema Nachhaltigkeit. Referenten aus Wirtschaft und Wissenschaft diskutieren auf dem Campus Pasing mittelstandsrelevante ökonomische Problemstellungen. Zentrale Ziele sind hierbei die nachhaltige Vernetzung der Potenziale von Wirtschaft und Wissenschaft und die damit einhergehende Stärkung des Mittelstands.
Nach dem Auftaktvortrag von Prof. Dr. Hans-Ulrich Küpper von der Ludwig-Maximilians-Universität über „Unternehmerisches Handeln im Spannungsfeld von wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Verantwortung“ finden drei parallel laufenden Foren mit fachspezifischen Vorträgen zu den Thermengebieten Nachhaltigkeit, Aktuelle Herausforderungen an den Mittelstand und „Human Resources“ statt. Professoren der Fakultät für Betriebswirtschaft referieren über aktuelle Projekte und Erkenntnisse – zum Beispiel über nachhaltiges Personalmanagement oder die allgemeine Frage nach der Umsetzbarkeit von Nachhaltigkeit.
Geschäftsführer sprechen unter anderem über nachhaltige Führungskräfteentwicklung im Facility-Management, Indikatoren ökonomischer Nachhaltigkeit sowie integratives Change- bzw. Projektmanagement. Zu den Referenten gehören Anselm Bilgri, der den „benedictine way of management“ näher erläutert, Dr. Claudia Schlembach von der Hanns-Seidel-Stiftung mit einem Vortrag über Frauen im Mittelstand und Harald Lais, „National Director“ des Business Network International Deutschland-Österreich. Für die Teilnehmer bieten Professoren der Fakultät erstmals zusätzlich Kommunikations-Workshops an. Gesamtverantwortliche der Veranstaltung ist Prof. Dr. Claudia Eckstaller, Prodekanin für Wirtschaftskooperationen der Fakultät für Betriebswirtschaft.
Nachhaltigkeit ist seit Langem ein großes Forschungs- und Lehrthema an den Fakultäten der Hochschule München. So koordiniert der Dekan der betriebswirtschaftlichen Fakultät, Prof. Dr. Hans Jürgen Regier, hochschulweit das Thema Nachhaltigkeit. Auch in neuen Professuren wird diesem Thema immer mehr Gewicht verliehen.

3. „Mittelstandssymposium“
1. Februar 2012, Empfang ab 8.30 Uhr, Beginn um 9.00 Uhr
Hochschule München, Fakultät für Betriebswirtschaft,
Campus Pasing (Altbau), Am Stadtpark 20 in 81243 München

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*