Heidelberger Biennale für Neue Musik 2010: Faszination Zahl – Neue Musik und Mathematik

2. bis 9. Oktober 2010 Konzerte und ein Symposium

[Auf dem Campus, 29.09.2010] Die „Heidelberger Biennale für Neue Musik 2010“ steht unter dem Motto „Faszination Zahl – Neue Musik und Mathematik“:
Über die auf Zahlenverhältnissen basierende Musiktheorie waren Mathematik und Musik bereits in der Antike und im Mittelalter eng miteinander verknüpft. Im 20. Jahrhundert machten viele Komponisten mathematische Prinzipien zur Grundlage ihrer Werke.
Die Biennale bietet vom 2. bis 9. Oktober 2010 mit Konzerten und einem Symposium Einblick, wie die Musik mathematische Formeln zum Klingen bringen kann. Veranstalter des Festivals ist der Verein zur Förderung zeitgenössischer Musik in Heidelberg, der vom Musikwissenschaftlichen Seminar der „Ruperto Carola“ unterstützt wird.

Weitere Informationen zum Thema:

links – heidelberger biennale für neue musik
5. Biennale – 2. bis 9. Oktober 2010 / Faszination Zahl – Musik und Mathematik

UNIVERSITÄT HEIDELBERG, 28.09.2010
Faszination Zahl: Verbindung von Musik und Mathematik / Konzertprogramm und Symposium der „LINKS – Heidelberger Biennale für Neue Musik“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*