Evangelische Studierenden- und Hochschulgemeinde Braunschweig lädt zum nächtlichen Pilgerweg

Gemeinsames Schweigen, Gespräch, Gebet und Singen auf dem Programm

[Auf dem Campus, 07.11.2010] Die „Evangelische Studierenden- und Hochschulgemeinde Braunschweig“ (esg) lädt zum nächtlichen Pilgerweg durch Braunschweiger Kirchen am 11. November 2010 ein:
Im Gepäck nur Brot und Wasser, Kerze und Bibel sowie Lieder aus Taizé, werden die Kirchen St. Ulrici Brüdern, St. Petri, St. Michaelis besucht – gemeinsames Schweigen, Gespräch, Gebet und Singen stehen auf dem Programm. Zum Abendsegen wird in die Campuskapelle zurückgekehrt.
Die esg war Ausrichter des „Norddeutschen Jugendtreffens Taizé“ vom 5. bis 7. November 2010 in Braunschweig, das ganz im Zeichen gemeinsamer Taizégebete und der „Nacht der Lichter“ stand. Besonders erfreut zeigte sich die esg über die Ehrengäste Frère Wolfgang aus Taizé und Propst Thomas Hofer aus Braunschweig am 5. November 2010 beim Abendgebet in der Jugendkirche mit anschließendem Gespräch.

Weitere Informationen zum Thema:

kirkolla auf YouTube, 25.11.2008

BLESS THE LORD (Taizé)

esg Braunschweig
Nächtlicher Pilgerweg durch Braunschweiger Kirchen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Initiativen, Traditionen, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*