Erfolgsgeschichte: 20 Jahre HOGA Schloss Albrechtsberg

Als Fortbildungszentrum der Dresdner Hotels und Gaststätten gestartet, heute Schulzentrum mit sieben Schularten

[Auf dem Campus, 03.07.2011] Die HOGA Schloss Albrechtsberg feierte mit einer Sommerparty für das gesamte Team am 1. Juli 2011 ihr zwanzigjähriges Bestehen. Mit dem Fest bedankt sich die Geschäftsführung bei ihren Mitarbeitern für die hervorragende Zusammenarbeit in den vergangenen zwanzig Jahren.
Seit ihrer Gründung 1991 konnte die HOGA Schloss Albrechtsberg Erfolgsgeschichte schreiben – was als Fortbildungszentrum der Dresdner Hotels und Gaststätten begann, ist heute ein Schulzentrum mit sieben Schularten.

Abbildung: HOGA Schloss Albrechtsberg Hotel und Gaststättenschule Dresden gGmbH

Abbildung: HOGA Schloss Albrechtsberg Hotel und Gaststättenschule Dresden gGmbH

Zu einer festen Größe in der sächsischen Bildungslandschaft entwickelt

Für Gudrun Lamm und Regina Kirschstein, Geschäftsführerinnen der HOGA Schloss Albrechtsberg, bietet dieses Jubiläum Gelegenheit zum Rückblick. Die HOGA Schloss Albrechtsberg habe sich in den vergangenen zwei Dekaden zu einer festen Größe in der sächsischen Bildungslandschaft entwickelt, so Kirschstein. Ohne die Unterstützung unserer motivierten und engagierten Mitarbeiter wäre das nicht möglich gewesen, ergänzt Lamm. Den beiden Geschäftsführerinnen war es daher besonders wichtig, die Feierlichkeiten anlässlich des 20-jährigen Bestehens gemeinsam mit ihrem Team zu begehen.
Mit vier Mitarbeitern und 56 Schülern nahm die HOGA Schloss Albrechtsberg 1991 als Fortbildungszentrum für Dresdner Hotels und Gaststätten ihren Betrieb auf. 1994 entstand daraus die erste private Berufsfachschule für Gastronomie und Hauswirtschaft in Sachsen. Im Jahr 2000 wurde das Ausbildungsangebot um eine Fachschule für Wirtschaft erweitert, 2001 kam das Berufliche Gymnasium hinzu. Mit Mittelschule (2002) und Allgemeinbildendem Gymnasium (2003) konnte sich die HOGA in den vergangenen Jahren auch im allgemeinbildenden Bereich positionieren. Heute vereint die HOGA Schloss Albrechtsberg insgesamt sieben Schularten unter einem Dach – Hotelfachschule, Berufliches Gymnasium, Fachoberschule, Fachschule für Wirtschaft, Berufsfachschule für Wirtschaft, Mittelschule und Allgemeinbildendes Gymnasium. Dort lernen rund 1.600 Schüler; rund 150 Lehrkräfte sind heute an der HOGA beschäftigt.

Weitere Informationen zum Thema:

HOGA Schloss Albrechtsberg
Herzlich willkommen an der HOGA Schloss Albrechtsberg

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Initiativen, Jubiläen, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*