Ehrendoktorwürde der Universität Rostock für Prof. Hartmut Schiedermair

Festakt im Rostocker „Barocksaal“ am 1. Juli 2011

[Auf dem Campus, 27.06.2011] Am Freitag, dem 1. Juli 2011 wird im Rahmen eines Festaktes im Rostocker „Barocksaal“ dem Bonner Juristen und langjährigen Präsidenten des deutschen Hochschulverbandes (DHV) Prof. Dr. jur. Hartmut Schiedermair durch die Medizinische Fakultät der Universität Rostock die Ehrendoktorwürde verliehen:
Die Festveranstaltung wird von Rektor Prof. Dr. Wolfgang Schareck und dem Dekan der Medizinischen Fakultät, Prof. Dr. Emil Reisinger, eröffnet. Die Laudatio hält der frühere Rektor der Universität Rostock, Prof. Dr. Günther Wildenhain. In seinem Akademischen Festvortrag wird Prof. Schiedermair zum Thema „Die Würde des Patienten“ sprechen.
Ausschlaggebend für diese hohe Ehrung seien Prof. Schiedermairs herausragende Leistungen im Erneuerungsprozess der Hochschulen und Universitäten Deutschlands in der Wendezeit und danach.

Weitere Informationen zum Thema:

Universität Rostock
Kontakt

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Auszeichnungen, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*