Diktaturforschung: Internationaler Workshop über Spielarten autoritärer Herrschaft

Veranstaltung des Instituts für Politische Wissenschaft der Universität Heidelberg

[Auf dem Campus, 28.02.2012] Mit aktuellen Fragen der Diktatur- und Autokratieforschung befasst sich ein internationaler Workshop an der Universität Heidelberg, zu dem das Institut für Politische Wissenschaft am 2. und 3. März 2012 einlädt:
Vorgestellt und diskutiert werden darin unterschiedliche theoretische Zugänge zum Thema sowie Methoden der politikwissenschaftlichen Analyse.
Zu der von der Fritz Thyssen Stiftung geförderten Tagung mit dem Titel „Spielarten der Autokratie – Institutionen, Leistung und Überleben“ werden Forscher aus Deutschland, Großbritannien, den Vereinigten Staaten, Kanada und den skandinavischen Ländern erwartet.
Methodisch reiche das Spektrum der geplanten Beiträge von der qualitativ-vergleichenden Analyse einzelner Länderfälle bis hin zu makroquantitativen Untersuchungen, die sich über längere Zeiträume hinweg zum Beispiel mit der „Messung“ der Regimestabilität einer großen Anzahl an Staaten befassten, erläutert Workshop-Organisator Prof. Dr. Aurel Croissant vom Institut für Politische Wissenschaft. Die Teilnehmer der Veranstaltung werden unter anderem der Frage nachgehen, welche Typen autoritärer Herrschaft sich unterscheiden lassen und nach welcher spezifischen Logik autoritäre Regime funktionieren. Außerdem werden die spezifischen Überlebensstrategien von Diktaturen thematisiert.

„Varieties of Autocracy – Institutions, Performance, and Survival“
(englischsprachige Tagung)
2. März, Beginn 13.30 Uhr, bis 3. März 2012, Ende gegen 18.30 Uhr.

Weitere Informationen zum Thema:

UNIVERSITÄT HEIDELBERG, 28.02.2012
Internationaler Workshop: Spielarten autoritärer Herrschaft

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*