Der Turm der Winde: Orchester der TU Dortmund lädt zum Semesterauftaktskonzert

Am 10. November 2010 Uraufführung im Audimax unter der Leitung von Prof. Werner Seiss

[Auf dem Campus, 08.11.2010] Mit der Uraufführung des Flötenkonzerts „Im Turm der Winde“ startet das Universitätsorchester der TU Dortmunds am 10. November 2010 im Audimax unter der Leitung von Prof. Werner Seiss in das gerade begonnene Semester:
Als Solistin tritt die Flötistin Anne Horstmann auf. Dorothea Hofmann hat das Konzert für Flöte und Streichorchester auf Anregung von Horstmann komponiert, die als Lehrbeauftragte Flötenkurse an der TU Dortmund leitet und die Uraufführung nach Dortmund holte. Das Universitätsorchester spielt außerdem Rossinis Ouvertüre zur Oper „Die diebische Elster“, Mozarts 3. Hornkonzert, Charles Ives „Unanswered Question“ sowie Johann Strauss‘ „Kaiser-Walzer“ und die Polka „Unter Donner und Blitz“. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen zum Thema:

technische universität dortmund, 05.11.2010
»Der Turm der Winde«: Universitätsorchester spielt zum Semesterauftakt mit Solistin Anne Horstmann

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Initiativen, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*