Clausthal: TU-Azubi Tobias Wenderott als Kammerbester geehrt

Technische Universität Clausthal größter Ausbildungsbetrieb der Region

[Auf dem Campus, 10.12.2010] Tobias Wenderott, an der TU Clausthal zum Feinwerkmechaniker ausgebildet, ist von der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade als Kammerbester geehrt worden:
Auf Landesebene schnitt der 21-Jährige als Drittbester ab. Viel Arbeit und Disziplin seien notwendig gewesen, lobte Prof. Armin Lohrengel, Leiter des Instituts für Maschinenwesen (IMW), den jungen Facharbeiter während einer kleinen Feierstunde. Wenderott hatte seine Lehrzeit am IMW unter dem Meister Andreas Rehwagen absolviert. Alle TU-Azubis, die Mechaniker werden wollen, erhalten zunächst in der Zentralen Ausbildungswerkstatt eine Grundausbildung, bevor sie in die einzelnen Institute kommen. Während seiner Lehre mit der Fachrichtung Feinmechanik sei Wenderott dann der Gedanke gekommen, ein Studium des Maschinenbaus anzuschließen; seit August 2010 besucht er die Fachoberschule in Leinefelde.

Weitere Informationen zum Thema:

TU Clausthal, 07.12.2010
TU-Facharbeiter als Kammerbester geehrt

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Auszeichnungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*