Architekturstudent der Kunst-Akademie in Stuttgart gewann Concrete Design Competition

Internationaler Wettbewerb zum Thema „Monolithic – exploring versatility“

[Auf dem Campus, 23.09.2010] Łukasz Stopczynski, Architekturstudent an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, ist Sieger der „4. Concrete Design Competition 2009/2010“:
82 Projekte von 120 Studierenden befanden sich im Wettbewerb zum Thema „Monolithic – exploring versatility“. Für Deutschland bestimmte die Jury drei gleichrangige Preisträger – neben Stopczinski je ein Bewerber aus der Universität Kassel und der Bauhaus-Universität Weimar. Neben dem Preisgeld konnten sie sich über die Möglichkeit zur Teilnahme an einer sechstägigen internationalen „Master Class“ in Istanbul im August 2010 freuen.

Weitere Informationen zum Thema:

National Secretary Concrete Design Competition, Bundesverband der deutschen Zementindustrie e.V.
4. Concrete Design Competition 2009 / 2010 / Internationaler Studentenwettbewerb – Masterclass mit Valerio Olgiati

Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, 26.07.2010
Auszeichnung für Łukasz Stopczinski

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Auszeichnungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*