49. Deutscher Historikertag 2012 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Freude über die Austragung des größten geisteswissenschaftlichen Fachkongresses in Europa

[Auf dem Campus, 03.10.2010] Der Präsident der Johannes Gutenberg-Universität Mainz hat den Mainzer Geschichtswissenschaften zur Austragung des größten geisteswissenschaftlichen Fachkongresses in Europas im Jahr 2012 gratuliert:
Der „Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands“ (VHD) und der „Verband der Geschichtslehrer Deutschlands“ (VGD) haben am 1. Oktober 2010 die Johannes Gutenberg-Universität Mainz als Tagungsort des 49. Deutschen Historikertags 2012 ausgewählt. Univ.-Prof. Dr. Andreas Rödder vom Historischen Seminar hatte die Mainzer Bewerbung auf dem zu Ende gehenden 48. Deutschen Historikertag 2010 in Berlin erfolgreich präsentiert.
Rund 3.000 Historiker aus aller Welt werden nun 2012 in Mainz erwartet. Das Historische Seminar der Universität wird die Organisation dieser mehrtägigen Veranstaltung übernehmen.

Weitere Informationen zum Thema:

Johannes Gutenberg-Universität Mainz, 01.10.2010
Der 49. Deutsche Historikertag findet 2012 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz statt / Universitätspräsident gratuliert Mainzer Geschichtswissenschaften zur Austragung des größten geisteswissenschaftlichen Fachkongress Europas

Auf dem Campus, 20.09.2010
48. Deutsche Historikertag an der Humboldt-Universität zu Berlin / Größter geisteswissenschaftlicher Kongress Europas mit über 3.000 Teilnehmern

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Auszeichnungen, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*