10. Jubiläum: Security Forum an der FH Oberösterreich in Hagenberg

Vom 18. bis 19. April 2012 Informationen insbesondere für IT-Leiter, Sicherheitsverantwortliche sowie Geschäftsführer von Klein- und Mittelunternehmen

[Auf dem Campus, 18.03.2012] Das jährliche „Security Forum“ am Campus Hagenberg der FH Oberösterreich wird vom Hagenberger Kreis zur Förderung der digitalen Sicherheit, einem im März 2002 von Studenten der IT-Sicherheitsstudiengänge der FH Oberösterreich gegründeten studentischen Verein, veranstaltet. Sein Anliegen ist – neben der Förderung des Studienortes Hagenberg – die Hebung des öffentlichen IKT-Sicherheitsbewusstseins. Dieses Ziel soll mit dem „Security Forum“ und durch zahlreichen weitere Veranstaltungen und Aktivitäten im Bereich IT-Sicherheit erreicht werden. Die aktuell heiß diskutierten Themen Datenschutz und Datensicherheit sollen von nun vom 18. bis 19. April 2012 im Fokus des zehnten „Security Forums“ der Fakultät für Informatik, Kommunikation und Medien an der FH Oberösterreich in Hagenberg stehen:
Das „Security Forum“ richtet sich in erster Linie an IT-Leiter, Sicherheitsverantwortliche sowie Geschäftsführer von Klein- und Mittelunternehmen. Sowohl technisch als auch Management-orientierte Besucher sollen dabei auf ihre Kosten kommen, da zu beiden Interessensgebieten eine Vortrags- und Workshopreihe angeboten wird.

„Security Forum 2012“
18. April 2012, Beginn um 9 Uhr, bis 19. April, Ende um 16 Uhr
FH OÖ Fakultät für Informatik, Kommunikation und Medien,
Softwarepark 11, A-4232 Hagenberg

Sicherheitsexperten aus dem Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) sowie Juristen und Vertreter aus der Wirtschaft und Forschung informieren in Vorträgen und Workshops über Themen wie Wirtschaftsspionage und Pflichten zur Offenlegung von Sicherheitsverletzungen. Zudem diskutieren sie die Frage, was man aus den Sicherheitsvorfällen von 2011 gelernt hat, und wie die zunehmende Nutzung von mobilen Endgeräten die Informationssicherheit zukünftig beeinflussen wird. Workshops zu „Advanced Webhacking“ oder interne Kontrollsysteme sollen das Themenspektrum abrunden.

Weitere Informationen zum Thema:

Security Forum 2012
News

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Initiativen, Jubiläen, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*