Universität Rostock: Attraktiver und innovativer Südstadtcampus im Aufbau

Neubau des Instituts- und Lehrgebäudes Physik sowie des Forschungsbaus der Profillinie „Leben, Licht und Materie“

[Auf dem Campus, 15.12.2010] Am 10. Dezember 2010 erfolgte der erste Spatenstich für den Neubau des Instituts- und Lehrgebäudes Physik sowie für den Forschungsbau der Profillinie „Leben, Licht und Materie“. Für rund 52 Millionen Euro sollen bis Mitte 2013 in zwei Gebäuden für Forschung und Lehre moderne Arbeits- und Studienbedingungen geschaffen werden:
Die Universität Rostock zeige durch dieses beispiellose Baugeschehen, dass sie ein entscheidender Entwicklungsmotor der Region sei, so Rektor Prof. Dr. Wolfgang Schareck. Das neue Institut sei laut Bauminister Volker Schlotmann beim Spatenstich ein weiterer Baustein, um den „Südstadtcampus“ zu einem attraktiven und innovativen Campus in der Hansestadt zu entwickeln.
Das Lehrgebäude beherbergt Hörsäle, Seminarräume und Verwaltungsräume. Der Forschungsbau „Leben, Licht und Materie“ ist ein fachübergreifendes, interdisziplinäres Laborgebäude – dort befinden sich Labore mit besonderen technischen Anforderungen.

Weitere Informationen zum Thema:

Universität Rostock, 10.12.2010
Campus Südstadt wächst: erster Spatenstich für neues Physik-Institut und interdisziplinären Forschungsbau / Der Campus Südstadt der Universität Rostock verändert rasant sein Gesicht.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Erweiterungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current ye@r *