Universität Erfurt lädt zum 3. Masterinfotag ein

Am 12. Januar 2013 kombinierte Möglichkeit, Campus und Stadt Erfurt kennenzulernen

[Auf dem Campus, 02.01.2013] Sie böten schon seit vielen Jahren einen „Hochschulinfotag“ an ihrer Universität an, der sich jedoch überwiegend an Abiturienten und Interessenten für ein „Bachelor“-Studium richte, so Carmen Voigt, Pressesprecherin der Universität Erfurt. Mit der steigenden Zahl von „Bachelor“-Absolventen sei aber auch das Bedürfnis nach detaillierten Informationen zu den „Master“-Programmen gestiegen. Diesem Bedürfnis wollten sie Rechnung tragen – und zwar mit ihrem gezielt auf „Bachelor“-Absolventen zugeschnittenem Informationstag, den sie in Kooperation mit der Stadt Erfurt veranstalteten. So lädt nun bereits zum dritten Mal die Universität Erfurt zu einem „Masterinfotag“ auf den Campus ein:
Studieninteressierte haben am 12. Januar 2013 die Möglichkeit, sich ausführlich über die „Master“-Programme an der Universität Erfurt zu informieren und darüber hinaus die Thüringer Landeshauptstadt in einem exklusiven „Wochenendpaket“ einmal genauer kennenzulernen. Beginn ist um 10 Uhr im Lehrgebäude 2 auf dem Campus an der Nordhäuser Straße.
Insgesamt 17 „Master“-Programme der Universität Erfurt sollen am 12. Januar 2013 präsentiert werden – darunter auch die Lehramtsstudiengänge. Außerdem stellen sich die Abteilung Forschung und wissenschaftlicher Nachwuchs, das Studentenwerk Thüringen, die Stadt Erfurt sowie die verschiedenen Hochschulgruppen vor. Studenten und Professoren aus den einzelnen Studiengängen stehen für alle Fragen rund ums Studium zur Verfügung und auch die allgemeine Studienberatung ist dabei, um über Bewerbungs- und Prüfungsmodalitäten zu informieren. Um Tipps und Möglichkeiten der Studienfinanzierung geht es um 12.15 Uhr in einem Vortrag von Sebastian Horndasch, freier Journalist und Autor des Buches „Master nach Plan“. Um 12.45 Uhr schließt sich der Vortrag „Master in EF – der Forschung wegen: Karriere in der Hochschule“ an. Zwei Campus-Führungen, die um 12.50 Uhr und 13.15 Uhr beginnen, sollen das Programm des „Masterinfotags“ auf dem Campus abrunden. Anschließend besteht die Möglichkeit, die Stadt Erfurt genauer unter die Lupe zu nehmen – um 14 Uhr startet eine für Besucher des „Masterinfotags“ kostenlose Führung durch die Erfurter Altstadt. Darüber hinaus gibt es ein exklusives „Wochenendpaket“, das neben der Übernachtung im Hotel auch Führungen im Augustinerkloster und in der Alten Synagoge sowie 48 Stunden freie Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln, freien Eintritt in alle städtischen Museen, sowie Ermäßigungen auf die Eintrittspreise im Theater, dem Zoopark und vielen anderen Einrichtungen bietet – hierzu ist eine Anmeldung bis 7. Januar 2013 erforderlich.
Auch die Kinder der Besucher sind beim „Masterinfotag“ willkommen und können – während sich die Eltern über das Studienangebot informieren – in der flexiblen Kinderbetreuung „Räuberhöhle“ auf dem Campus betreut werden. Anmeldung u.a. telefonisch unter (0361) 737 50 65.

Weitere Informationen zum Thema:

UNIVERSITÄT ERFURT
Masterinfotag der Universität Erfurt

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Initiativen, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current ye@r *