Schlagwort-Archive: Industriekultur

Berlins Aufstieg zur Wirtschaftsmetropole durch Eisenbahnbau im 19. Jahrhundert

Übrig geblieben sind nur die Trassen – die Bahnhöfe haben den Zweiten Weltkrieg nicht überstanden. Einzig ein Fragment des Anhalter Bahnhofs erinnert noch an jene alten Zeiten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Auszeichnungen, Initiativen, Kooperationen, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zeppeline über der Havel im Fokus des 2. Potsdamer IndustrieKulturAbends

Der Vortragsabend spannt den Bogen vom Luftschiffbau in Brandenburg im Zeitalter der Zeppeline bis hin zum Cargolifter und wagt einen Ausblick in die Zukunft. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Initiativen, Innovationen, Kooperationen, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Presse in Berlin: 10. IndustrieKulturAbend über Zeitungen in ihrer Zeit

Eine Tour d’Horizon durch rund 400 Jahre Zeitungsgeschichte und zu den aktuellen Herausforderungen an die Verlage. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Initiativen, Jubiläen, Kooperationen, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die beiden Lausitzen: Tagung 6. und 7. Oktober 2014 in Cottbus

Die Tagung widmet sich der wirtschaftshistorischen Entwicklung der Lausitz und thematisiert zudem die Umbrüche in den letzten Jahren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Innovationen, Kooperationen, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Geführte Touren durch die Industriekultur in Berlin-Schöneweide immer freitags

Die Tour endet mit der grandiosen Aussicht auf die „Denkfabrik“ – den neuen Campus der Hochschule für Technik und Wirtschaft im alten Kabelwerk. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Initiativen, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

5. Abend zur Industriekultur in Berlin-Brandenburg: Julius Berger und der Berliner Untergrund

Am 21. September 2012 begrüßte der Vorsitzende des Vereins für die Geschichte Berlins e.V., gegr. 1865, Dr. Manfred Uhlitz, die fünfte Versammlung des von der Gesellschaft für Transfer immateriellen Vermögens e.V. (GTIV) unterstützten und mitbegründeten „Abends zur Industriekultur in Berlin-Brandenburg“ im Ludwig-Erhard-Haus. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Initiativen, Kooperationen, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Berlinische Boden-Gesellschaft als Schwerpunkt: Erschließung neuer Baugebiete, Siedlungen und ganzer Stadtteile

Eines der bedeutendsten Projekte der Gesellschaft war die Planung und Erschließung des Bayerischen Viertels auf der Gemarkung von Schöneberg. Weitere Projekte – wie etwa das Rheingau-Viertel – folgten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Initiativen, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

2. Abend zur Industriekultur: Schering in Berlin – ein Markenname ist Geschichte

Nach dem erfolgreichen Auftakt mit dem Titel „Siemens in Berlin – der Weg zur Elektropolis“ am 19. November 2010 findet nun der 2. Abend zur Industriekultur, diesmal zum Thema „Schering in Berlin“, statt. Diese Reihe ist ein Kooperationsprojekt des Berlin-Brandenburgischen Wirtschaftsarchivs e.V. und des Vereins für die Geschichte Berlins e.V., gegr. 1865, unterstützt von der Gesellschaft für Transfer immateriellen Vermögens e.V. u.a. – eine Fortsetzung im zweiten Halbjahr 2011 ist vorgesehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar