Schlagwort-Archive: Altes Rathaus

EUROPA NOSTRA fordert Rettung archäologischer Funde des mittelalterlichen Rathauses von Berlin

EUROPA NOSTRA hatte anlässlich seiner Vorstandssitzungen am 10. und 11. Dezember 2011 in Berlin Kenntnis von den möglichen Folgen der gegenwärtigen Planungen zur Erweiterung der U-Bahnlinie 5 für die ausgegrabenen Reste des mittelalterlichen Rathauses erlangt. In einem aktuellen Schreiben an den Regierenden Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, setzt sich der Verband nun für die Erhaltung der ausgegrabenen Reste des Alten Rathauses ein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Entdeckungen, Initiativen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Relikte des Alten Rathauses: Moderner ÖPNV und unersetzliches Kulturerbe lassen sich in Einklang bringen

Natürlich gebe es rechtliche und technische Rahmenbedingungen, die den Gestaltungsspielraum bestimmen, so Pinnow in seinem Fazit. Die Krümmung der Gleise und deren Tiefenlage etwa sind nicht beliebig wählbar; die Unterquerung der Spree und des Kupfergrabens stellt ohne Frage besondere Anforderungen an den Bau. Jörg Seegers, BVG-Projektleiter des U5-Lückenschlusses, gebühre auch Dank für sein Auftreten und die Darstellung des gegenwärtigen Planungsstandes. Wenn aber die Landesregierung wirklich erkennen würde, welch einzigartige Chance es wäre, diese bedeutenden mittelalterlichen Funde erlebbar in den urbanen Raum des 21. Jahrhunderts einzubinden – als ideellen Kristallisationspunkt der Metropole Berlin, an dem Handel, Rechtsprechung und Verwaltung ihren Ausgang nahmen –, dann könne es doch nicht an wenigen Metern Erdreich scheitern, ein notwendiges modernes ÖPNV-System gerade an diesem symbolträchtigen Ort mit der vollständigen Bewahrung dieses unermesslichen Kulturerbes in Einklang zu bringen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

24. Mai 2011: Zweites Bürgerforum Historische Mitte Berlin

Im Februar 2011 hatte sich das Bürgerforum Historische Mitte Berlins zusammengefunden und in einem Offenen Brief beim Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit für umfassende Information und eine Mitsprache der Berliner Bürger an der Planung für den Stadtkern geworben. Insbesondere wurde der vollständige Erhalt der Relikte der im Vorfeld der Verlängerung der U-Bahnlinie U5 jüngst freigelegten „Kaufhalle“ des Alten Berliner Rathauses gefordert. Der Senat habe zwar bereits durch Verlegen des südwestlichen Zugangs des U-Bahnhofs „Rathaus“ auf die neue Situation reagiert, jedoch werde trotzdem noch ca. ein Viertel der mittelalterlichen Originalsubstanz des Rathauses und der zugehörigen Gerichtslaube geopfert – fatalerweise gerade durch das geplante „Archäologische Fenster“, das einen Einblick in die „Kaufhalle“ erlauben solle. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar