Studienpreis Gas für Angel Protze von der der TU Bergakademie Freiberg

Auszeichnung auf der „Gat 2010“ für Katalysatorprüfstand zur Dampfreformierung von Erdgas

[Auf dem Campus, 23.01.2011] Während der „Gat 2010“, dem größten Treffens der Gasbranche Ende vergangenen Jahres in Stuttgart, wurde ein Student der TU Bergakademie Freiberg ausgezeichnet:
Der Erstplatzierte für den „Studienpreis Gas“ des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW) ist Angel Protze. Er erhielt den Preis für seine Diplomarbeit am Institut für Wärmetechnik und Thermodynamik unter der Betreuung von Prof. Dimosthenis Trimis. Protze hat im Rahmen seiner Diplomarbeit einen Katalysatorprüfstand für die Dampfreformierung von Erdgas geplant, aufgebaut und in Betrieb genommen. Unter „Reformierung“ versteht man in diesem Zusammenhang die Umwandlung von Brennstoff, üblicherweise von Erdgas, zu Wasserstoff. Der Prüfstand ist beispielsweise für die Entwicklung und Optimierung von Brennstoffzellen-Mikro-Blockheizkraftwerken einsetzbar. Forscher arbeiten an der Optimierung der Standzeit und der Kosten für diese Systeme.

Weitere Informationen zum Thema:

TECHNISCHE UNIVERSITÄT BERGAKADEMIE FREIBERG, Dr. Saskia Wesolowski & Torsten Mayer, 13.01.2011
DVGW-Studienpreis Gas an Angel Protze verliehen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Auszeichnungen, Innovationen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current ye@r *