Pro Societate multorum annorum: RUB zeichnet Partneruniversitäten aus Tours und Tokio aus

Für mehr als 40 Jahre akademischen Austausch geehrt

[Auf dem Campus, 10.12.2010] Für mehr als 40 Jahre akademischen Austausch hat die Ruhr-Universität Bochum ihren Partneruniversitäten „François Rabelais“ in Tours, Frankreich, und Tokio, Japan, die Auszeichnung „Pro Societate multorum annorum“ (Für langjährige Partnerschaft) verliehen:
RUB-Rektor Prof. Dr. Elmar Weiler überreichte sie in einer Sondersitzung des Senats im Rahmen der RUB-Partnerschaftstage 2010 an Dr. Heinz Raschel, Dekan der Geisteswissenschaftlichen Fakultät, und Prof. Dr. Akihiko Tanaka, Vizepräsident der Universität Tokio.
Vertreter der Universität Tours und weiterer Partnerhochschulen der RUB (aus Oviedo, Minsk, Breslau, Krakau und Shanghai) nahmen auch an der Messe „Grenzenlos“ am 9. Dezember 2010 teil, um RUB-Studenten Wege ins Ausland aufzuzeigen.

Weitere Informationen zum Thema:

RUHR-UNIVERSITÄT BOCHUM, 08.12.2010
RUB ehrt Partner-Universitäten Tours und Tokyo / Über 40 Jahre grenzüberschreitende Zusammenarbeit / Neue Auszeichnung „Pro Societate multorum annorum“

RUHR-UNIVERSITÄT BOCHUM, 08.12.2010
RUB ehrt Partner-Universitäten Tours und Tokyo / Partner präsentieren sich auf Messe “Grenzenlos”

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Auszeichnungen, Kooperationen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current ye@r *