Pragmatismus und Religionstheorie: Kolleg-Forschergruppe lädt zu internationalen Konferenz ein

„Max-Weber-Kolleg“ der Universität Erfurt vom 16. bis 18. Februar 2012

[Auf dem Campus, 31.01.2012] „Pragmatismus und Religionstheorie“ ist der Titel einer internationalen Konferenz, zu der die Kolleg-Forschergruppe „Religiöse Individualisierung in historischer Perspektive“ der Universität Erfurt vom 16. bis 18. Februar 2012 an das „Max-Weber-Kolleg“ einlädt:
Die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Tagung ist ein kooperatives Projekt der Kolleg-Forschergruppe und des Arbeitsbereichs „Theologie und Naturwissenschaft“ an der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft e.V. (FEST), Heidelberg. Sie führt die an beiden Einrichtungen verfolgten Forschungen zusammen und widmet sich dem Religionsdenken der Hauptvertreter des amerikanischen Pragmatismus sowie den wissenschafts- und kulturhistorischen Zusammenhängen zu früheren amerikanischen und europäischen Entwicklungen.
Die Tagung konzentriert sich auf vier zentrale Aspekte des Themas – religionstheoretisches Denken des Pragmatismus im Ganzen, religiöse Individualisierung als Alternative zur Säkularisierung, Anerkennung von Kontingenzerfahrungen sowie Integration von Individualisierung und Vergemeinschaftung. Die Konferenz zielt darauf ab, diese Aspekte in einer internationalen Diskussion über die Hauptvertreter der pragmatistischen Religionstheorie zusammenzuführen. Es ist gelungen,
neben einer Reihe von Nachwuchswissenschaftlern, die bereits innovative Qualifikationsarbeiten zum Thema vorgelegt haben, einige der international führenden Vertreter der Forschung zu den religionstheoretischen Entwürfen im Pragmatismus zu gewinnen.

Weitere Informationen zum Thema:

UNIVERSITY OF ERFURT
International Conference / Pragmatism and the Theory of Religion

FEST
Pragmatism and the Theory of Religion, International Conference, 16.-18. Februar 2012, Max Weber Center for Advanced Cultural and Social Studies, Erfurt

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kooperationen, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current ye@r *