Open University Business School: Informationsabend in Berlin am 22. Februar 2012

Bewerbungen für Studienstart ab 1. Mai 2012 jetzt noch möglich

[Auf dem Campus, 11.02.2012] Die Open University Business School stellt Interessierten das „MBA“-Studium an der britischen Fernuniversität in Berlin vor:
Der Informationsabend findet am 22. Februar 2012 von 17 bis 20 Uhr im „The Mandala Hotel“ in der Potsdamer Straße 3 in 10785 Berlin statt.
Studienberaterin Petra Mendes informiert über das kürzlich neustrukturierte „MBA“-Studium und andere Management-Weiterbildungsprogramme an der dreifach akkreditierten Universität und beantwortet Fragen. Die „MBA“-Studiengänge starten zweimal im Jahr. Bewerbungen für den Studienstart ab 1. Mai 2012 seien jetzt noch möglich.
Das betreute Fernstudium dauert rund drei Jahre und erlaubt eine berufsbegleitende Weiterbildung ohne berufliche Pause. Traditionelle Unterrichtsmaterialien, Intranet-Foren, Multimedia, audio-visuelle Lehrsendungen und Präsenzveranstaltungen wechseln sich ab. „MBA“-Studierende werden von Tutoren und akademischen Beratern betreut.
Auch in den „Residential Schools“, die im Ausland stattfinden, oder bei virtuellen Konferenzen lassen sich hervorragend Netzwerke mit Teilnehmern aus anderen Ländern und Unternehmen knüpfen. Gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt. Die „MBA“-Programme der Open University verfügen über die drei maßgeblichen internationalen „MBA“-Akkreditierungen EQUIS, AMBA, AACSB und sind weltweit anerkannt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current ye@r *