Neuer Campus der Technischen Universität Berlin im ägyptischen El Gouna eröffnet

Finanzierung des Projektes ausschließlich durch den TUB-Alumnus Samih Sawiris

[Auf dem Campus, 28.10.2012] Am 28. Oktober 2012 eröffnete die Technische Universität Berlin (TUB) ihren neuen Campus in der ägyptischen Stadt El Gouna. Die TUB ist damit die erste deutsche Universität, die einen Campus ausschließlich nach deutschen Ausbildungsrichtlinien in Ägypten betreibt – der neue Campus fungiert formal als Zentralinstitut der TUB. Mit der Eröffnung beginnt nun der Ausbildungsbetrieb in den drei weiterbildenden TUB-Masterstudiengängen „Energy Engineering“, „Water Engineering“ und „Urban Development“.
Das Projekt wird ausschließlich durch den Stifter und Mitinitiator Samih Sawiris finanziert. Der Ägypter hatte mit einem Studium an der TUB den Grundstein für seine erfolgreiche Karriere als Ingenieur und Geschäftsmann gelegt. Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, bezeichnet das Projekt als „Premiere internationaler Bildungszusammenarbeit“, mit dem Berlin Neuland beim „Exportartikel Bildung“ betrete. Dieser Meilenstein mache deutlich, welche verbindende Kraft Bildung und Bildungstransfer über Grenzen hinweg besäßen und unterstreiche die Internationalität Berlins als Wissenschaftsmetropole. Sawiris´ Ausbildung an der TUB habe nicht nur den Grundstein für seinen beruflichen Erfolg gelegt, sondern auch ein festes Band zur deutschen Hauptstadt geschaffen, das ihn veranlasst habe, dieses Projekt zu initiieren, das die Verbindungen zwischen Berlin und Ägypten weiter intensiviere, sagt der Regierende Bürgermeister; vor dem Hintergrund des „Arabischen Frühlings“ sei dies ein wichtiges Zeichen für die Unterstützung der dortigen Entwicklungen.

Weitere Informationen zum Thema:

Technische Universität Berlin
TU Berlin Campus El Gouna

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Erweiterungen, Initiativen, Kooperationen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current ye@r *