Musikalisches Abschiedsgeschenk mit Werken von Vivaldi, Bach, Mozart und Mendelssohn

„Collegium Musicum“ dankt Heinz-Rüdiger Drengemann mit einem Festkonzert

[Auf dem Campus, 22.04.2012] Mit einem öffentlichen Konzert am 29. April 2012 bedanken sich die Mitglieder von Chor und Orchester des „Collegium Musicum“ für die langjährige Zusammenarbeit mit ihrem ehemaligen Dirigenten Heinz-Rüdiger Drengemann. Bis Februar 2012 hatte Drengemann das Amt des Universitätsmusikdirektors ausgeübt.
An der Veranstaltung wirken auch Musikwissenschaftler der Universität Heidelberg, Solisten früherer Konzerte sowie ehemalige Assistenten, Schüler und Studenten von Drengemann mit. Auf dem Programm stehen neben Wortbeiträgen unter anderem Werke von Vivaldi, Bach, Mozart und Mendelssohn.
Das Konzert findet in der Aula der Alten Universität in der Grabengasse 1 statt und beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Heinz-Rüdiger Drengemann begann 1986 seine Tätigkeit an der „Ruperto Carola“ zunächst als Leiter des Großen Chores des „Collegium Musicum“. Von 2006 an war er mit der Wiedereinführung des Amtes des Universitätsmusikdirektors für die gesamte universitäre Musikpflege verantwortlich. Zu den mit diesem Amt verbundenen Aufgaben gehören auch der Unterricht in Satzlehre sowie Gehörbildung am Musikwissenschaftlichen Seminar. Nachfolger von Drengemanns im Amt des Universitätsmusikdirektors ist seit März 2012 Michael Sekulla.

Weitere Informationen zum Thema:

Collegium Musicum
Festkonzert

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Initiativen, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>