microsys Berlin: Branchentreffpunkt für Mikrosystemtechnik vom 19. bis 21. März 2012

Darstellung gemeinsamer Anwendungsfelder von optischen Technologien und Mikrosystemtechnik

[Auf dem Campus, 30.01.2012] Der Branchentreffpunkt für Mikrosystemtechnik – die „microsys Berlin“ – findet vom 19. bis 21. März 2012 gemeinsam mit der Fachmesse „Laser Optics Berlin“ statt:
Inhaltlicher Schwerpunkt des „microsys“-Kongresses am 20. und 21. März 2012 auf dem Messegelände unter dem Funkturm ist die Darstellung gemeinsamer Anwendungsfelder von optischen Technologien und Mikrosystemtechnik – wie Mikrooptik und Mikrooptische Systeme. Das zweitägige Kongressprogramm wird am 20. März 2012 mit einem Grußwort des neuen Staatssekretärs in der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung, Nicolas Zimmer, eröffnet. Tagungsleiter Prof. Dr. Klaus-Dieter Lang, Direktor des Fraunhofer Instituts für Zuverlässigkeit und Mikrointegration (IZM), gibt einen Überblick über die Fortschritte der Integrationstechniken für intelligente Systeme. Die Hauptvorträge werden von Prof. Günther Tränkle, Direktor des Ferdinand-Braun-Instituts, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik, Berlin, der zugleich auch Sprecher des neuen Clusters „Optik Berlin-Brandenburg“ ist, und von Gunter Kürbis, Geschäftsführer der FINETECH GmbH & Co. KG, Berlin gehalten. Die anschließenden fünf Fach-Sitzungen befassen sich mit den Themen Photonische Komponenten für Dioden-Laser, Anwendungen der Silizium-Photonik, Photonische Aufbautechnik, Leuchtdioden und Systemintegration sowie Optische Messtechnik.
Die TSB Innovationsagentur organisiert dieses Jahr eine Gemeinschaftspräsentation „Mikrosystemtechnik in Berlin-Brandenburg“ auf der „microsys Berlin“ – es sei noch ein Platz verfügbar.

Weitere Informationen zum Thema:

TSB Technologiestiftung
Willkommen bei der TSB Technologiestiftung Berlin!

TSB Innovationsagentur Berlin GmbH
19. März 2012 / Laser Optics Berlin

microsys berlin
Mikrooptik und Mikrooptische Systeme / 19. – 21. März 2012

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current ye@r *