Kunstpfad auf Regensburger Campus am 16. September 2010 eröffnet

Universität, Universitätsklinikum und Hochschule Regensburg luden gemeinsam ein

[Auf dem Campus, 22.09.2010] Universität, Universitätsklinikum und Hochschule Regensburg (HS.R.) hatten am 16. September 2010 auf ihren gemeinsamen Campus eingeladen, um die Eröffnung des „Kunstpfads“ zu begehen:
Die Gäste aus Hochschulen, Stadt und Kulturbetrieb machten sich ausgehend von der „Regensburger Linie“ am Mensagebäude der Hochschule auf einen Rundgang mit insgesamt sechs Kunstwerken.
Ideengeber des Kunstpfads sind die Katholische Erwachsenenbildung, Regensburg Stadt, der Neue Kunstverein Regensburg, Dr. Friedrich Fuchs und Dr. Evelinde Hutzler von der Universitätsbibliothek Regensburg.
Der „Kunstpfad“ ist insgesamt zwei Kilometer lang und reicht von der südlichen Innenstadt über den Evangelischen Zentralfriedhof, den Oberen Katholischen Friedhof über den Campus bis zum Universitätsklinikum. Zeitgenössische Kunst aus insgesamt fünf Generationen Stadtgeschichte säumen den Weg. Der „Kunstpfad“ sei auch Ausdruck ihres gemeinsamen Campus, so HS.R.-Präsident Prof. Dr. Josef Eckstein.

Weitere Informationen zum Thema:

HOCHSCHULE REGENSBURG, Diana Feuerer, 16.09.2010
Kunstpfad auf dem Campus eröffnet

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Initiativen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current ye@r *