Herd-Innovation: Bayerischer Staatspreis in der Kategorie Industriedesign für Carlotta Werner

Produkt-Design-Studentin der Bauhaus-Universität Weimar für Diplomprojekt „Kala & Adupu“ ausgezeichnet

[Auf dem Campus, 15.12.2010] Carlotta Werner, Produkt-Design-Studentin an der Fakultät Gestaltung der Bauhaus-Universität Weimar, wurde im November 2010 für ihr Diplomprojekt „Kala & Adupu“ mit dem Bayerischen Staatspreis in der Kategorie Industriedesign ausgezeichnet:
Diese Anerkennung wurde ihr dafür verliehen, dass sie traditionelle indische Kochstellen entscheidend verbesserte und weiterentwickelte. Beim Kochen auf traditionellen Herden entstehen giftige Dämpfe – weltweit kochen jedoch mehr als drei Milliarden Menschen auf offenen Feuerstellen und verbrennen dabei täglich zweieinhalb Millionen Tonnen Holz. Neben ökologischen Auswirkungen hat das gravierende soziale und gesundheitliche Folgen, denn der Rauch ist höchst giftig. Anderthalb Millionen Menschen sterben jährlich an den Folgen der Nutzung offenen Feuers – nach Hunger, AIDS und durch verunreinigtes Wasser verursachte Krankheiten sei dies die vierthäufigste Todesursache.
Werner beschloss, ihre Diplomarbeit dieser Problematik zu widmen und verbrachte drei Monate im südindischen Pondicherry. In enger Zusammenarbeit mit ortsansässigen Handwerkern, Hausfrauen und Köchen entwickelte sie mit „Adupu“ eine weitaus effizientere Variante eines Terrakotta-Herds, die deutlich weniger Emissionen verursacht. Ferner entwickelte sie auch einen Großküchenherd namens „Kala“, der den Praxistest ebenso erfolgreich bestand.

Weitere Informationen zum Thema:

Bauhaus-Universität Weimar, 09.12.2010
Studentin des Studiengangs Produkt-Design gewinnt beim Bayerischen Staatspreis

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Auszeichnungen, Innovationen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current ye@r *