Haus der kleinen Forscher: JOHANNES GUTENBERG UNIVERSITÄT MAINZ unterstützt Bildungsinitiative

Weiterbildung von KiTa-Erziehern der Region zu Lernbegleitern

[Auf dem Campus, 21.09.2010] Die JOHANNES GUTENBERG UNIVERSITÄT MAINZ engagiert sich seit Januar 2009 über ihr lokales Schüler-Netzwerk „NaT-Lab“ im Rahmen der Bildungsinitiative der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ für die Weiterbildung von Erziehern der Region:
Bisher sind so 93 Erzieher in 35 Kitas zu Lernbegleitern drei- bis sechsjähriger Kinder in den Bereichen Naturwissenschaften, Technik und Mathematik fortgebildet worden. Fünf der Kitas sind bisher offiziell als ein „Haus der kleinen Forscher“ ausgezeichnet worden.

Weitere Informationen zum Thema:

Haus der kleinen Forscher
Spielend lernen

JOHANNES GUTENBERG UNIVERSITÄT MAINZ
Herzlich willkommen im NaT-Lab für Schülerinnen und Schüler der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

JOHANNES GUTENBERG UNIVERSITÄT MAINZ, 21.09.2010
“Haus der kleinen Forscher”: Bildungsinitiative wirkt deutschlandweit / Naturwissenschaften, Technik und Mathematik – In Mainz und Umgebung engagieren sich bisher etwa 90 weitergebildete Erzieherinnen und Erzieher in der Frühpädagogik

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Initiativen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current ye@r *