Ehrenplatz im Kreis der Besten: Institut für Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie der Universität Hohenheim

Bronzemedaille für langjährige und hohe Qualitätsproduktion von Spirituosen

[Auf dem Campus, 03.10.2010] Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) hat das Institut für Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie der Universität Hohenheim mit einer Bronzemedaille für die langjährige und hohe Qualitätsproduktion ausgezeichnet:
Die Preisverleihung fand auf den 5. DLG-Lebensmitteltagen in Darmstadt statt. Nachhaltige Qualität sei ein zentraler Erfolgsfaktor, der beim Preisträger beispielhaft gelebt werde. Das Institut habe sich damit einen Ehrenplatz im „Kreis der Besten“ der deutschen Lebensmittelwirtschaft erworben. Der hohe Qualitätsanspruch sei das Fundament für das Vertrauen der Verbraucher in die Güte der Produkte, so DLG-Präsident Carl-Albrecht Bartmer bei der Übergabe der Urkunde.
Der „Preis der Besten“ wird nur an Unternehmen vergeben, die alljährlich Spitzenleistungen bei den Internationalen DLG-Qualitätsprüfungen erreicht haben. Für die Bronzemedaille müssen Unternehmen über fünf Jahre hinweg ihre Qualitätsleistungen durch Prämierungen bei den jährlichen DLG-Qualitätstests unter Beweis gestellt haben – für zehn Jahre erfolgreiche Teilnahme gibt es den Preis in Silber, für fünfzehn Jahre in Gold.

Weitere Informationen zum Thema:

DLG, 29.09.2010
DLG-Lebensmitteltage: Nachhaltigkeit – die Zukunft der Lebensmittelwirtschaft

UNIVERSITÄT HOHENHEIM, 01.10.2010
„Preis der Besten“: Universität Hohenheim prämiert für anhaltend hohe Qualität ihrer Spirituosen / Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft zeichnet Institut für Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie mit Bronze-Medaille aus

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Auszeichnungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current ye@r *