Dozent der Ev. Hochschule Tabor erhält Martin-Luther-Preis

Würdigung der Dissertation zum Thema „Der Begriff der Furcht bei Luther“ am 24. September 2010

[Auf dem Campus, 23.09.2010] Dr. Thorsten Dietz, seit 2005 Dozent für Systematische Theologie an der Evangelischen Hochschule Tabor, wird am 24. September 2010 im Rahmen einer Feier in der Schlosskirche in Wittenberg den „Martin-Luther-Preis für den akademischen Nachwuchs“ überreicht bekommen:
Dieser Preis wird von der Luther-Gesellschaft alle zwei Jahre für herausragende wissenschaftliche Arbeiten vergeben, die sich mit Martin Luther und der Reformation auseinandersetzen. Dr. Dietz erhält den Preis für seine Dissertation zum Thema „Der Begriff der Furcht bei Luther“.

Weitere Informationen zum Thema:

Evangelische Hochschule TABOR, 16. September 2010
Luther-Preis für Dr. Thorsten Dietz

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Auszeichnungen, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current ye@r *