Monatsarchive: Mai 2011

Potsdamer HPI-Campus erwartet talentierte Nachwuchs-Informatiker zum Sommercamp 2011

Den Informatik-Nachwuchstalente wird auch Gelegenheit gegeben, das Campusleben kennenzulernen, Erfahrungen auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Sie werden während des gesamten Camps rund um die Uhr von Studenten des HPI betreut. Dabei bieten sich vielfach Gelegenheiten zu Gesprächen rund um das Thema Studien- und Berufswahl. Erfolgreiche Teilnehmer lädt das von SAP-Mitgründer Hasso Plattner finanziert Uni-Institut ein, sich im Anschluss an das Camp für einen der jährlich 80 Bachelor-Studienplätze zu bewerben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Initiativen, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Intels Technologie-Chef Justin Rattner zu Gast im Hasso-Plattner-Institut Potsdam

Justin Rattner, Technologie-Chef des amerikanischen Technologie-Konzerns Intel, spricht am 30. Mai 2011 um 10 Uhr im Hörsaal 1 des Instituts über die Zukunft der Chipherstellung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kooperationen, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

7. Berliner Bankentag: Bankunternehmen sowie Unternehmensberatungen treffen auf Studenten

Der „Berliner Bankentag“ hat sich seit 2005 zu einem Forum für
Berufseinstieg und Karriereplanung in der Region entwickelt –
Bankunternehmen und Unternehmensberatungen treffen dort auf Studenten
von Berliner und Brandenburger Hochschulen und Universitäten zum
direkten Wissensaustausch. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

9. Dresdner Lange Nacht der Wissenschaften: 1. Juli 2011 von 18 Uhr bis 1 Uhr des Folgetags

Ob Leibniz-, Max-Planck- oder Fraunhofer-Institute, TU Dresden, HTW, Musikhochschule oder Universitätsklinikum – bei 87 Veranstaltern der Wissenschaftsnacht werden Ausstellungen, Präsentationen, Experimentalshows, Vorträge und Führungen in über 500 Programmpunkten angeboten.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wissen macht Ah! auf der 6. Langen Nacht der Wissenschaft in Magdeburg

Nach der Eröffnung und dem Startschuss durch Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper beginnt die Hochschule ihr Programm mit einer Show von Ralph Caspers, dem Moderator der KIKA-Sendung „Wissen macht Ah!“. Er geht dem Sinn und Unsinn von bekannten elterlichen Weisheiten auf den Grund. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Potsdamer Exploratorium benennt sich um: Extavium stellt eigenes Konzept in den Vordergrund

Hintergrund der Umbenennung ist der Wunsch, sich namentlich von dem ursprünglichen Vorbild in San Francisco abzuheben. Das Potsdamer Konzept habe sich laut Dr. Werner in den vergangenen fünf Jahren stark verändert, sodass die Verwandtschaft im Namen nicht mehr gepasst habe. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Initiativen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lange Nacht der Wissenschaften 2011: Science Slam und Wissenschaftsshow an der TU Berlin

Beide Veranstaltungen finden im „Haus der Ideen / TU-Hauptgebäude“ statt. Doch auch 25 weitere TU-Gebäude sind an diesem Abend für Interessierte geöffnet und präsentieren 250 Projekte – darunter Crashtests, Blitzshow oder kosmische Feuerwerke… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Relikte des Alten Rathauses: Moderner ÖPNV und unersetzliches Kulturerbe lassen sich in Einklang bringen

Natürlich gebe es rechtliche und technische Rahmenbedingungen, die den Gestaltungsspielraum bestimmen, so Pinnow in seinem Fazit. Die Krümmung der Gleise und deren Tiefenlage etwa sind nicht beliebig wählbar; die Unterquerung der Spree und des Kupfergrabens stellt ohne Frage besondere Anforderungen an den Bau. Jörg Seegers, BVG-Projektleiter des U5-Lückenschlusses, gebühre auch Dank für sein Auftreten und die Darstellung des gegenwärtigen Planungsstandes. Wenn aber die Landesregierung wirklich erkennen würde, welch einzigartige Chance es wäre, diese bedeutenden mittelalterlichen Funde erlebbar in den urbanen Raum des 21. Jahrhunderts einzubinden – als ideellen Kristallisationspunkt der Metropole Berlin, an dem Handel, Rechtsprechung und Verwaltung ihren Ausgang nahmen –, dann könne es doch nicht an wenigen Metern Erdreich scheitern, ein notwendiges modernes ÖPNV-System gerade an diesem symbolträchtigen Ort mit der vollständigen Bewahrung dieses unermesslichen Kulturerbes in Einklang zu bringen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

KIT: Neuer Weltrekord in der Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung

In den Kommunikationsnetzen werden heute bereits erste Strecken mit Kanaldatenraten von 100 Gigabit pro Sekunde (entspricht 0,1 Terabit pro Sekunde) in Betrieb genommen. Die Forschung konzentriert sich nun darauf, Systeme für Übertragungsstrecken mit 400 Gbit/s bis zu 1 Tbit/s zu entwickeln. Die Karlsruher Erfindung greift somit der laufenden Entwicklung vor. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Innovationen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aleksandre-Men-Preis 2011 für Gründungsdirektor der Forschungsstelle Osteuropa

Dr. Eichwede, der in den Jahren der osteuropäischen Umbrüche über längere Zeit in Moskaus gelebt und gearbeitet hat, trug durch seine Publikationen und seine Beiträge in Presse, Hörfunk und Fernsehen wesentlich zu einem angemessenen Osteuropabild in der deutschen Öffentlichkeit bei. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Auszeichnungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar