Constanze Hosp erhält culturtraeger Designpreis 2011

Master-Absolventin der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle im Studiengang „Industrial Design“ für Babyprotector IGI ausgezeichnet

[Auf dem Campus, 21.07.2011] Mit dem von der culturtraeger GmbH gestifteten Designpreis wurde nun zum vierten Mal in Folge das beste Diplom bzw. die beste studentische Abschlussarbeit im „Fachbereich Design“ der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle ausgezeichnet:
Ausgezeichnet wurde Constanze Hosp, Master-Absolventin der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle im Studiengang „Industrial Design“, für ihre Abschlussarbeit „Babyprotector IGI“. Die Master-Arbeit wurde von Prof. Dieter Hofmann betreut. Hosps „Babyprotector“ bietet die Möglichkeit, auch mit Kindern, die noch nicht allein sitzen können, Fahrrad zu fahren. „IGI“, so der Name, leitet sich von Virgilius, dem Schutzpatron der Kinder ab. Der „Babyprotector“ ist mit Tragetüchern und allen gängigen Tragesystemen für Babys kompatibel, was den notwendigen Körperkontakt zu den Eltern gewährleistet. Er kann auf der Brust und auf dem Rücken getragen werden.

Foto: Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Foto: Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Mit dem Designpreis 2011 ausgezeichnet: Der „Babyprotector IGI“

Der „culturtraeger Designpreis 2011“ ist verbunden mit einem Ankauf der Arbeit für die Sammlung des GRASSI Museums für Angewandte Kunst, einer Standpräsentation auf den „Designers’ Open“ (28. bis 30. Oktober 2011 in Leipzig), einer Präsentation auf der „Grassimesse“ (28. bis 30. Oktober 2011 in Leipzig) sowie einer „culturtraeger“-Postkartenedition mit Druck und Verteilung in Mitteldeutschland.

Weitere Informationen zum Thema:

designpreis.culturtraeger.de
Philosophie

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Auszeichnungen, Innovationen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current ye@r *