Chefin für einen Tag: 18-Jährige Rektorin der WWU in Münster

Gymnasiastin Anna Haarmann gewann Wettberwerb

[Auf dem Campus, 29.09.2010] Im Berufsleben von Prof. Dr. Ursula Nelles ist der Donnerstag durchaus ein besonderer Tag – das fünfköpfige Rektorat, das sich einmal wöchentlich trifft, ist das wichtigste Gremium der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU). Dort fallen die wichtigsten Personal-, Bau- und Investitions-Entscheidungen der viertgrößten deutschen Hochschule. So wird es auch am kommenden Donnerstag sein. Anna Haarmann wird ihr aber nicht nur die Leitung dieser Sitzung abnehmen, sondern auch alle weiteren Rektorinnen-Termine des Tages übernehmen:
Die 18-jährige Schülerin des münsterschen Mariengymnasiums ist eine der Siegerinnen des Wettbewerbs „Chef für 1 Tag“, an dem neben der WWU sieben weitere deutsche Unternehmen teilgenommen haben. Von acht Uhr morgens bis in den Abend hinein wird die Gymnasiastin Sitzungen dirigieren, einen neuen Professor willkommen heißen, Gäste empfangen und Interviews geben.
„Chef für 1 Tag“ ist eine Initiative des Fach-Magazins „Focus Money“, der Unternehmensberatung „Odgers Berndtson“ und acht deutscher Unternehmen (u.a. Edeka, Gardena und Signal Iduna) – in diesem Jahr nimmt die WWU als einzige deutsche Hochschule teil.

Weitere Informationen zum Thema:

Mediendienst der Universität Münster, Norbert Robers, 27.09.2010
Rektorin Ursula Nelles räumt ihren Chefsessel – für einen Tag / Die 18-jährige Schülerin Anna Haarmann wird am kommenden Donnerstag die Universität Münster leiten

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Auszeichnungen, Initiativen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current ye@r *