Archiv der Kategorie: Kurioses

Ausstellung von Lesestoff deutscher Soldaten im Zweiten Weltkrieg

Die „Feldpostausgaben“ oder „Feldausgaben“ – in der Regel dünne Heftchen, die speziell für den Versand gedruckt wurden – enthielten Unterhaltendes, Belehrendes, klassische Literatur oder Rätsel- und Liedsammlungen, daneben aber auch kriegsverherrlichende Propaganda. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kurioses, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der 30. Februar des Jahres 1712 sollte den Schweden Angst vor verlorener Lebenszeit nehmen

Papst Gregor XIII. ließ den Kalender reformieren, indem er im Jahr 1582 zehn Tage einfach ausfallen ließ und die Schaltregel verbesserte. Da beim Wechsel des Kalendersystems etliche Tage übersprungen werden mussten, fürchteten viele Menschen, ihnen würde Lebenszeit gestohlen werden… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Entdeckungen, Kurioses | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

FAU-Ausstellung über Marilyn Monroe: Vernissage am 29. Januar 2012

Bevor die Ausstellung feierlich eröffnet wird, präsentieren sich die Studentinnen der Christlichen Publizistik ab 11 Uhr gestylt als „Marilyns von heute“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kurioses, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Studentisches Projekt an der Universität Erfurt anlässlich des 65. Geburtstags von Patti Smith

Das Projekt wird vom Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur sowie vom Erfurter „Radio F.R.E.I.“ unterstützt. Nach der Aufzeichnung der Szenen und Songs an der Universität wird das Hörspiel im Tonstudio von „Radio F.R.E.I.“ nachbearbeitet und soll Ende Januar 2012 gesendet werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Initiativen, Kurioses | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erfolgreicher Auftakt der Krimi-Herbstnacht auf dem Campus der Hochschule Harz

Campus treffe Krimi, das passe doch gut zusammen, so der Hochschulleiter augenzwinkernd bei der Begrüßung der zahlreichen Gäste. Gleich zu Beginn bewies die Hochschule selbst kriminalistisches Gespür, denn Prof. Dr. Hardy Pundt, Experte für Geoinformatik am Wernigeröder „Fachbereich Automatisierung und Informatik“, stellte den Gästen sein 2010 veröffentlichtes Werk „Friesenwut“ vor. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kurioses, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Klimmstein begeistert: Studententrio der FH OÖ in Hagenberg drehte LipDub-Video

Sie hatten alle großen Spaß beim Dreh und sind stolz darauf, die erste Hochschule Österreichs zu sein, die beim University LipDub mitmacht – und dann mit ihrem „Baby“ auch noch die Gruppe „Klimmstein“ begeistert zu haben, sei die Krönung ihres Schaffens. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Initiativen, Kurioses | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Weltmeisterschaft RoboCup 2011 in Istanbul: Mehrere deutsche Teams holten den Titel

Am Rande der Weltmeisterschaft fiel auch die Entscheidung für die Austragung der kommenden „RoboCup German Open 2012“ – das Nationalkomitee RoboCup vergibt sie zum dritten Mal nach Magdeburg. Dort finden die spannenden Wettkämpfe vom 29. März bis zum 1. April 2012 auf der MESSE MAGDEBURG statt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kurioses, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

EUROBOT 2011: TU Dresden Robotik AG tritt als Deutscher Meister 2011 in Astrachan an

Die TURAG ist die studentische Arbeitsgruppe für mobile Robotik der TU Dresden. Sie wurde 2003 gegründet, um sich praktisch mit mobiler Robotik auseinandersetzen können. Die ca. 20 TURAG-Mitglieder studieren daher auch vorwiegend Elektrotechnik, Informationssystemtechnik oder Mechatronik. Seit 2006 nimmt die TURAG jedes Jahr an dem internationalen Konstruktionswettbewerb EUROBOT teil. „Scrat“ wurde nun extra für den diesjährigen „EUROBOT“-Wettbewerb von der TURAG entworfen und konstruiert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Innovationen, Kurioses, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Absolventenshow der Staatlichen Schule für Artistik Berlin: Tourstopp am 1. und 2. Juli 2011 in Weimar

Ihre artistischen Darbietungen, mit denen die Akteure die Abschlussprüfung zu staatlich geprüften Artisten bestanden haben, sind eingebettet in eine mitreißende Show, für deren Ausgestaltung Jean Hugues Assohoto verantwortlich ist. Der in Frankreich geborene, international tätige Regisseur und Choreograph inszenierte bereits „NO ROOTS“, die Absolventenshow des Jahres 2008. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kurioses, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

TU Dresden: Innovationspreis Mitteldeutschland für One-Shot-Verfahren zur Pralinenfüllung

Ein Team der TU Dresden hat den „Innovationspreis Mitteldeutschland“ für Anwendung des „One-Shot-Verfahrens“ bei flüssig gefüllten Pralinen erhalten. Bisher mussten für die Füllung etwa der Weinbrandbohne zunächst Hülsen gefertigt, anschließend gekühlt, gefüllt, erneut gekühlt, verschlossen und wieder gekühlt werden. Nur einen Arbeitsgang braucht es hingegen beim „One-Shot-Verfahren“ – durch konzentrische Düsen laufen gleichzeitig innen die Füllungsmasse und außen die flüssige Schokoladenmasse. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Auszeichnungen, Innovationen, Kurioses | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar