Best Paper Award für Dipl.-Ing. Gang Li von der TU Clausthal

Abhandlung „Dreidimensionale Positionsregelung von flexiblen Roboterarmen und Manipulatoren auf Basis von Funkortungssystemen“ in den USA ausgezeichnet

[Auf dem Campus, 23.01.2011] Dipl.-Ing. Gang Li vom Institut für Elektrische Informationstechnik der TU Clausthal ist in den USA ausgezeichnet worden:
Auf einer Konferenz des weltweiten Berufsverbandes Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) in Phoenix/Arizona erhielt er in der Kategorie Veröffentlichungen von graduierten Studierenden einen „Best Paper Award“. Seine Abhandlung zum Thema „Dreidimensionale Positionsregelung von flexiblen Roboterarmen und Manipulatoren auf Basis von Funkortungssystemen“ hatte er mit Prof. Martin Vossiek eingereicht. Als Preis bekamen die Autoren einen „iPOd touch“ und ein Softwarepaket zur Mikrowellen-Feld-Simulation im Wert von 12.000 US-Dollar.

Weitere Informationen zum Thema:

TU Clausthal, 20.01.2011
Clausthaler in den USA ausgezeichnet

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Auszeichnungen, Innovationen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current ye@r *