Berliner Wissenschaftspreis des Regierenden Bürgermeisters 2010 für renommierte Theaterwissenschaftlerin

Prof. Dr. Erika Fischer-Lichte wird zum Abschluss des „Wissenschaftsjahres 2010“ im Martin-Gropius-Bau geehrt

[Auf dem Campus, 19.10.2010] Empfängerin des mit 40.000 Euro dotierten „Berliner Wissenschaftspreises des Regierenden Bürgermeisters“ 2010 ist Prof. Dr. Dr. h.c. Erika Fischer-Lichte, Theaterwissenschaftlerin der Freien Universität Berlin, in Würdigung ihrer herausragenden wissenschaftlichen Leistungen:
Geehrt werde eine international herausragende Geisteswissenschaftlerin, die ihr Fach durch ihre Arbeiten zur Ästhetik des Theaters auf eine methodisch neue Basis gestellt habe, so der Präsident der Freien Universität Berlin, Prof. Dr. Peter-André Alt. Prof. Fischer-Lichte sei eine ebenso inspirierende wie ideenreiche Initiatorin bedeutender Großprojekte an der FU Berlin und nicht zuletzt eine begeisternde akademische Lehrerin, deren wissenschaftliche Arbeit Schule gemacht habe.
Die Übergabe des Preises erfolgt am 10. Januar 2011 im Rahmen der Abschlussveranstaltung zum „Wissenschaftsjahr 2010“ im Martin-Gropius-Bau.

Weitere Informationen zum Thema:

Freie Universität Berlin
Institut für Theaterwissenschaft

Freie Universität Berlin, 14.10.2010
Berliner Wissenschaftspreis 2010 geht an Professorin Erika Fischer-Lichte / Regierender Bürgermeister zeichnet Theaterwissenschaftlerin der Freien Universität für hervorragende Forschungsleistungen aus

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Auszeichnungen, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current ye@r *