Beförderungsappell der Helmut-Schmidt-Universität am 28. Juni 2012

Auf dem HSU-Campus in Hamburg werden über 400 studierende Offizieranwärter zu Leutnanten ernannt

[Auf dem Campus, 21.06.2012] Auf dem Campus der Helmut-Schmidt-Universität (HSU) in Hamburg werden am 28. Juni 2012 über 400 studierende Offizieranwärter zu Leutnanten ernannt.
Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Verteidigung, Thomas Kossendey, ernennt um 16 Uhr beim „Beförderungsappell 2012“ rund 400 Studenten der Universität der Bundeswehr Hamburg zu Leutnanten oder Leutnanten zur See und damit zu Offizieren. Außerdem befördert werden auch einige französische Kadetten, die an der HSU ihre akademische Ausbildung erhalten.
Zum Beförderungsappell werden die 2.700 studierenden Offiziere und Offizieranwärter, junge Frauen und Männer, auf dem Rasenplatz hinter der Mensa in Formation antreten – diese Veranstaltung ist damit das größte jährlich stattfindende militärische Zeremoniell in der Hansestadt. Begleitet wird die Veranstaltung vom Marinemusikkorps Ostsee aus Kiel.
Vor dem Beförderungsappell findet für die Familien, Nachbarn und Freunde der HSU bereits ein umfangreiches Rahmenprogramm auf dem Campus statt.
Ab 11 Uhr werden Laborführungen angeboten, Ausstellungen und Exponate gezeigt und die internationalen Studenten präsentieren ihre Heimatländer.

Beförderungsappell am 28. Juni 2012 um 16 Uhr
Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg, Holstenhofweg 85 in 22043 Hamburg

Ablauf:
bis 15.45 Uhr Eintreffen der Medienvertreter
15.55 Uhr Einmarsch der Ehrenformation
16.00 Uhr Meldung der angetretenen Abteilung
Abschreiten der Ehrenformation
Begrüßung durch den Präsidenten der Universität
Ansprache des Parlamentarischen Staatssekretärs
16.50 Uhr Beförderung der Offizieranwärter
Übergabe der Ernennungsurkunden
17.20 Uhr Verabschiedung französischer studierender Offiziere
aus den deutschen Streitkräften
17.45 Uhr Ausmarsch der Ehrenformation

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Traditionen, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current ye@r *