Bauhaus-Universität Weimar feiert 150-jähriges Jubiläum

Am 1. Oktober 2010 abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm

[Auf dem Campus, 21.09.2010] Am 1. Oktober 2010 begeht die Bauhaus-Universität Weimar mit einem abwechslungsreichen Programm und zahlreichen Veranstaltungen ihr 150-jähriges Jubiläum:
Am 1. Oktober 1860 wurde sie als „Großherzoglich-Sächsische Kunstschule Weimar“ gegründet. Die Feierlichkeiten am 1. Oktober 2010 beginnen mit einem Festakt in der „Weimarhalle“ – Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht wird das Jubiläum mit einer Ansprache würdigen, als Festredner ist Prof. Christoph Stölzl, Präsident der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar, vorgesehen.
Am Nachmittag können Gäste und Interessierte den Werdegang der Hochschule individuell erforschen und erleben. Verschiedene Stationen zu Geschichte, Forschung und Kreativität an der Bauhaus-Universität Weimar im gesamten Stadtgebiet schaffen eine Landkarte historischer und aktueller Vernetzung der Hochschule mit der Stadt. Am frühen Abend wird im Hauptgebäude die große Jubiläumsausstellung „ZUR Bauhaus-Universität Weimar 1860 – 2010“ eröffnet. Zum Abschluss des Jubiläumstages soll es eine große Party auf dem Campus geben.

Weitere Informationen zum Thema:

Bauhaus-Universität Weimar
150 Jahre ZUR Bauhaus-Universität Weimar 1860–2010

Bauhaus-Universität Weimar
150 Jahre ZUR Bauhaus-Universität Weimar

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Bauhaus-Universität Weimar feiert 150-jähriges Jubiläum

  1. Pingback: 150 Jahre Campus Weimar: MDR drehte Jubiläumsreportage - Auf dem Campus

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current ye@r *